INFOABEND ONLINE am Di, 02.11.2021
Erziehungsstelle als Beruf

STELLENANZEIGEN

Zugehende Pädagogische Fachkraft

Wir stellen eine Zugehende Pädagogische Fachkraft für unsere Erziehungsstellen ein (familienanaloge Unterbringung von Kindern gemäß §34 SGBVIII) für Berlin und Brandenburg.

Aufgaben:

  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte in einzelnen Erziehungsstellen
  • Vertretung im Krankheitsfall
  • Regelmäßiger Austausch mit der Erziehungsstellenkoordinatorin und der pädagogischen Fachkraft in der jeweiligen Erziehungsstelle
  • Betreuung von Kindern während Supervision und Teamsitzung der Erziehungsstellen

Voraussetzungen:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieherin/ Pädagogin,
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern,
  • Freude an Teamarbeit und hohe Toleranz für unterschiedliche Familienmodelle
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision
  • Flexibilität und Verlässlichkeit für die verschiedenen Bedarfe der Kinder und der innewohnenden Pädagog*innen,
  • Vertrauensperson für Klein und Groß,
  • Freude an besonderer Logistik für die Planung und Bereitschaft zu evtl. manchmal längeren Anfahrtswegen ,
  • bestenfalls auch mit eigenem passenden Spiel-Raum für die Kinder bzw. Betreuung im Haushalt der Erziehungsstellen und Freude an naturverbundenen Vertretungen außerhalb.

Möglich wäre ein Minijob / oder arbeiten in Teilzeit. Die Stundenzahl hängt davon ab, was individuell passend abgedeckt werden kann und ist verhandelbar.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: matthes@familien-fuer-kinder.de

 

Erziehungsfamilie werden

Sie möchten gern Familie und Beruf vereinbaren.
Sie leben gern mit Kindern zusammen.
Sie können sich vorstellen, von zuhause aus zu arbeiten.
Sie sind staatlich anerkannte ErzieherIn oder haben einen anderen vergleichbaren pädagogischen Abschluss (z.B. HeilpädagogIn), bzw. ein pädagogisches Fachhochschul- oder Hochschulstudium absolviert.

Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an, oder wir freuen uns darauf, Sie bei einem › Infoabend begrüßen zu dürfen:

Tel: 0177 / 454 33 73